Gutsarbeitermuseum

Ausstellung von altem Hausrat, Flachsstrecke, Waschküche, alte landwirtsch. Geräte
Wir sind ein aktives Museum und machen ständige Führungen nach Bedarf durch Museumshaus und -scheune sowie auf dem gesamten Grundstück

Weiterhin trifft sich auch die Interessengemeinschaft Mundart, Heimat, Tracht und Tradition zum Plattdeutsch sprechen.

Das Kinderprojekt Zeitreise findet vierteljährlich zu den Jahreszeiten statt.

    

Termine Veranstaltungen

28.10.2017, 13:00

Spinnkurs


21.10.2017, 13:00

Spinnkurs




Öffnungszeiten (Museum und Textil/Wollwerkstatt)

jeden Dienstag 
ab 8.00 bis 12.00 Uhr

jeden Mittwoch 
ab 17.00 bis 19.00 Uhr

jeden Donnerstag
ab 15.00 bis 19.00 Uhr

jeden Freitag
ab 17.00 bis 19.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

jeden 1. Samstag im Monat Mundart, Heimat, Tracht und Tradition

 

jeden 3. Samstag im Monat Spintennachmittag

 

Bei Besichtigung des historischen Gutsarbeiterhofes immer anmelden bei

Karin Marsch

Kemlitzer Str. 6 
15837 Baruth  
Tel. 0174/1656080  
E-mail karinmarsch56@gmail.com

1. Wollfest September 2017


 Frühling April 2017 auf dem Gutsarbeiterhof

 

26.11.2016 – Adventsbasteln im kuscheligen Gutsarbeiterhaus

 

11.09.2016 – Zum Tag des offenen Denkmals wurde die Denkmalplakette offiziell an unsere Vereinsfreundin Karin Marsch übergeben mit einem großen Dank für ihre geleistete Arbeit.


Auszeichnungsveranstaltung am 09.09.2016 in Blankensee mit dem Denkmalpflegepreis des Landkreises Teltow-Fläming für den Gutsarbeiterhof.


Die 48 Stundenaktion im historischen Gutsarbeiterhof von Paplitz im Juni 2016
Das Wochenende war ein großer Erfolg, viele Gäste von Nah und Fern besuchten unsere Region.

 

Spintennachmittag im Winter im Hofladen  27.02.2016

 

 

Adventsgeflüster in Paplitz 28.11.2015

 

 

Tag des offenen Denksmals  13.09.2015

Zahlreich sind die Besucher auch in diesem Jahr wieder zu uns auf den Gutsarbeiterhof gekommen. Es wurden viele Aktivitäten angeboten. Ein Spinnkreis in der Scheune, der neue Webstuhl wurde angewebt und die Textil-und Wollwerkstatt eröffnet.

 

Adventsgestecke basteln  29.11.2014

Die Kinder waren besonders kreativ und jeder durfte sein Werk mit nach Hause nehmen.

           

Tag des offenen Denkmals   14.09.2014

mit Einweihung der neugesetzten alten Kochmaschine.

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse unterstützte mit einer Spende das Umsetzen der
Kochmaschine
vom ehemaligen Standort in Mückendorf in unser Gutsarbeiterhaus.

Und wieder ist unser Gutsarbeiterhof in der Kemlitzer Strasse 2 um eine Attraktion reicher. Am Anfang diesen Jahres bekamen wir einen Zuschuß von der mittelbrandenburgischen Sparkasse für einen gesetzten Küchenherd in unserem Gutsarbeiterhaus.

Dieser Küchenherd sollte historisch, alt sein, es war gar nicht so einfach einen alten Herd zu finden. Frau Krüger aus Mückendorf war uns behilflich. Nun steht das Schmuckstück in seiner ganzen Pracht in unserem Gutsarbeiterhaus. Noch vielen Dank den fleißigen Helfern.    

 1. ausführende Firma
 2. der Küchenherd wird abgebaut  
 3. Abbau in Mückendorf,   
 4. Aufbau in Paplitz, Fundament legen  
 5. der Herd liegt ausgebreitet in der Scheune 1 zu 1 wird er wieder neu erstehen  
 6. das Innenleben eines Küchenherds  
 7. weiter mit dem bau  
 8. der Kessel wird eingesetzt  
 9. Töpfer Thomas im Kessel
10. es ist geschafft, der Ofen steht
11. gleichzeitig wurde unsere Küche und der Flur noch mit neuen Spaltplatten
      ausgelegt und frisch gemalert.

 

RBB-Besuch   25.08.2012

1 Jahr nach 96 Stunden - Aktion

 

Gutsarbeiterhof Land​esbewertung "Unser D​orf hat Zukunft"  29.08.2012


Neue (alte) Maschinen und Gerätschaften erhielten wir am 17.07.2012 von einem Spender aus Dabendorf für unseren Gutsarbeiterhof.

 



Email an: Webmaster