Veranstaltungen


Paplitzer neueste Nachrichten
 zum Kreiserntefest in Paplitz“

Liebe Paplitzer Bürger,

Wie sie sicher schon wissen, begehen wir am Samstag, den 24.August das Kreiserntefest des Kreises Teltow-Fläming in Paplitz. Dazu erwarten wir wieder zahlreiche Gäste. Sicher liegt es auch in Ihrem Interesse, dass unser Dorf und ihr Grundstück ein ordentliches und sauberes Bild zeigen (die Gemeindeflächen werden vorher noch gemäht). Schön wären auch geschmückte Grundstücke.
Am Festtag fährt ein Kremser mit den Ehrengästen nach dem Gottesdienst (Beginn 10.00 Uhr) zum Kennenlernen durch unsere gesamte schöne Ortslage.

Viele fleißige Helfer sind zurzeit dabei, das Fest vorzubereiten, aber auch bei der Durchführung werden viele Hände gebraucht. Vielleicht wurden Sie schon gefragt, ob Sie mitarbeiten würden. Wenn Sie Lust dazu haben, melden Sie sich einfach bei Brigitte Radtke, Marlies Patzer, Ramona Rosenthal oder Eva Andreas.

Der Aufbau der Festplätze im Birkenhain, am Backofen und auf den Dammwiesen beginnt am Donnerstag, den 22.08. ab 18.00 Uhr bzw. Freitag, den 23.08. ab 9.00 Uhr. (Bitte Aushänge beachten!) 

Natürlich backen wir Freitag wieder Backofenkuchen. Wir würden uns freuen, wenn uns Zutaten zur Verfügung gestellt werden (Bitte nur: Eier, Mehl, Zucker, Kirschen und Milch, da wir wegen der großen Anzahl von Kuchen nur 4 verschiedene Sorten backen werden – abzugeben bei Frau Semmler  bis spätestens Dienstag, den 20.08.). Oder möchten Sie lieber selbst einen Kuchen (keinen  Blechkuchen) backen? Aus Erfahrung der letzten Jahre können wir den Kuchenhunger unserer Gäste nur alleine mit Blechkuchen nicht stillen, deshalb freuen wir uns über jede Kuchenspende. Sie kann am Samstag bis 10.00 Uhr oder bereits am Freitag direkt bei Fam. Semmler abgegeben werden. Kuchenplatten bitte kennzeichnen und hinterher wieder abholen!
 
Eröffnet wird unser Fest mit einem großen Umzug, angeführt von einem Spielmannszug, gefolgt von Gruppen und Wagen zum Thema Landwirtschaft. Start ist um 11.30 Uhr. Der Umzug führt diesmal vom Unterdorf in Richtung Oberdorf (nicht durch den Eichengrund). Gerne können noch Wagen oder Fußgruppen zum Thema angemeldet werden. Bitte umgehend bei Marlies Patzer melden!

Das Fest endet im Birkenhain und am Backofen um 18.00 Uhr, auf dem Hauptfestplatz auf der Dammwiese um 2.00 Uhr. Um 22.00 Uhr findet ein Feuerwerk, danach eine Lasershow statt.

Am Tag des Kreiserntefestes ist die gesamte Ortslage von der Kreuzung Hannemann bis zum Neubau Einfahrt Eichengrund ab 8.00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt – Einfahrt nur mit Sondergenehmigung! Auch die Zufahrten über Straße der Jugend und Kiefernweg sind nicht möglich, ebenso darf auch der Eichengrund nicht befahren werden. Dort besteht an diesem Tag absolutes Halteverbot, da diese Straße als Rettungsweg für Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge genutzt wird. Parkplätze sind im Oberdorf Richtung Schöbendorf und im Unterdorf auf der Wiese zwischen ehem. Krause und Bulicke..

Wir bitten alle Einwohner der Gemeinde um Verständnis für eventuelle Verkehrs- und Lärmbelästigungen  und um Nachsicht bei Behinderungen durch unsere Gäste.

Im Voraus bedanken wir uns für ihre Mithilfe und ihr Verständnis und wünschen allen trotz Arbeit und Mühe ein erfolgreiches Kreiserntefest.

Letzter Hinweis: Am Sonntag, den 25.08. werden wieder viele fleißige Hände zum Aufräumen gebraucht! Wir werfen dann nach getaner Arbeit für alle Helfer des Festes als Dankeschön den Grill am Backofen an.

Ortsbeirat, Feuerwehr und Dorfgemeinschaft Paplitz

                
Für Teilnehmer des Umzugs

Alle, die am Umzug teilnehmen, treffen sich ab 10.00 Uhr bis spätestens 10.45 Uhr auf der oben genannten Wiese und werden dort von Tino Patzer und den anderen Ordnern eingewiesen. Wir bitten, unbedingt den Anweisungen Folge zu leisten! Jedes Fahrzeug und jede Fußgruppe bekommen eine Nummer, die sie gut sichtbar auf der linken Seite am Fahrzeug befestigen müssen. Die Fußgruppen halten ihre Nummern gut sichtbar an der Tribüne hoch, so dass unsere Moderatoren die entsprechende Erläuterung geben können.    

Der Umzug startet um 11.30 Uhr von der Wiese zwischen ehem. Krause und Bulicke (Paplitzer Hauptstr. 14-16), weiter auf der Hauptstraße Richtung Oberdorf. Am Ende des Damms scheren die großen Fahrzeuge aus auf die Wiese hinter Kasche/ Behnke und nehmen dort Aufstellung. Die kleineren Fahrzeuge fahren weiter bis zur Feuerwehr, biegen dort in die Straße des Friedens ein, umrunden die Kirche und fahren zum Damm zurück. Dort nehmen die Fahrzeuge, die bis 18.30 Uhr bleiben, Aufstellung auf der rechten Seite zur Fahrtrichtung. Ein zwischenzeitliches Abfahren ist nicht möglich! Fahrzeuge, die nicht bleiben möchten, fahren an ehem. „Silvys Einkaufsquelle“ in Richtung Kreuzung und können auf dem ausgeschilderten Parkplatz Richtung Schöbendorf parken. Die Fußgruppen gehen nach dem Umzug hinter dem anführenden Spielmannszug zur Hauptbühne und nehmen dort zur offiziellen Eröffnung des Kreiserntefestes Aufstellung, ebenso alle Insassen der teilnehmenden Fahrzeuge.